Rezepte

Apfel-Karamell-Cider

Früchtepunsch, heiße Schokolade, weihnachtlicher Tee-Mix – bei der großen Auswahl an verführerischen Heißgetränken fällt die Entscheidung oft schwer. Wir haben unser absolutes Lieblings-Heißgetränk für die Weihnachtszeit aber bereits gefunden und sind uns sicher, dass auch Sie dieser köstlichen Kreation nicht widerstehen können.

Fruchtiger Apfel gepaart mit zartem Karamell und Sahne

Wenn das ganze Haus herrlich nach Zimt und Äpfeln duftet und sich alle in der Küche versammeln, kann das nur einen Grund haben – es gibt Punsch.

Den Klassiker unter den Weihnachts-Heißgetränken gibt es in unzähligen Variationen und für diverse Geschmäcker. Gesüßt oder ungesüßt, mit Äpfeln, Orangen oder Beeren, unter Zugabe diverser Gewürze und für die Erwachsenen mit Schuss – das Kult-Getränk ist nicht nur köstlich, sondern auch unwahrscheinlich vielseitig. Wir haben für Sie dieses Mal eine besonders aromatische Kreation gezaubert: Ein alkoholfreier Cider, der Nachkatzen und Punschliebhaber gleichermaßen zu begeistern weiß.

Rezept für Apfel-Karamell-Cider

Warmer, fruchtiger Apfelpunsch verfeinert mit der verführerischen Kombination aus Schlagsahne und Karamell. Unser Lieblingsgetränk für die kalte Jahreszeit ist wohltuend, wärmend und einfach unbeschreiblich köstlich.

Zutaten für 1 Liter Punsch:

  • 1 Liter Wasser
  • 2,5 mittelgroße Äpfel
  • 1 Orange
  • 1 Zimtstange
  • 1 Nelke
  • Eine Prise geriebene Muskatnuss
  • 20 Gramm brauner Zucker
  • 3 Beutel Sweetea Caramel Apple Pie

Topping:

  • Schlagsahne
  • Karamellsauce

Zubereitung:

  • Wasser in einen großen Topf geben.
  • Äpfel waschen, vierteln und ins Wasser legen. Orange waschen und die ganze Frucht ebenfalls in den Topf geben.
  • Zimt, Nelke, geriebene Muskatnuss und braunen Zucker hinzufügen und bei hoher Hitze 3-4 Stunden köcheln lassen.
  • Nach dem Kochen Orange, Zimt und Nelken entfernen. Die Teebeutel dazugeben und laut Packungsangabe ziehen lassen.
  • Anschließend den Topfinhalt zu einer flüssigen Masse pürieren und für eine weitere halbe Stunde köcheln lassen.
  • In Punschgläser füllen und mit Schlagobershaube und Karamellsauce garnieren.

Diese Zutaten brauchen Sie für den Apfel-Karamell-Cider.

Der Teebeutel wird direkt zu den Früchten in den Topf gegeben.

Laut Packungsangabe ziehen lassen und anschließend den Topfinhalt zu einer flüssigen Masse pürieren.

Mit Karamellsauce garnieren und fertig ist der Apfel-Karamell-Cider!

Passendes Produkt für den Warenkorb
Caramel Apple Pie
Früchtetee
Caramel Apple Pie
2,29 €
2,29 €
exkl. MwSt. /

Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies, die für die Funktion der Webseite erforderlich sind (erforderliche Cookies), um mir Produkte und Leistungen anzubieten, die meinen Interessenschwerpunkten entsprechen und die Erstellung von Statistiken ermöglichen (leistungsbezogene Cookies) sowie auf kundenspezifisch gestaltete Produkte und Leistungen auf der Internetseite zugreifen zu können (Marketing Cookies). Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen findest Du hier.

Akzeptieren

Cookie Einstellungen

Erforderliche Cookies
Leistungsbezogene Cookies
Marketing Cookies

Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind zur Funktion unserer Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Dir getätigten Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Deiner Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie ermöglichen die Abwicklung der Warenkorbfunktion und des Bezahlvorgangs und helfen bei der Bewältigung von Sicherheitsproblemen sowie bei der Befolgung gesetzlicher Regelungen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Du über diese Cookies benachrichtigt wirst. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber möglicherweise nicht.

Leistungsbezogene Cookies

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse der Website-Nutzung, damit wir deren Leistung messen und verbessern können. In einigen Fällen können diese Cookies die Geschwindigkeit verbessern, in der wir Deine Anfragen bearbeiten und helfen, die von Dir ausgewählten Seiteneinstellungen zu erinnern. Wenn Du diese Cookies verweigerst, kann das dazu führen, dass Empfehlungen nur noch schlecht auf Dich zugeschnitten sind oder die Seite insgesamt langsam reagiert.

Marketing Cookies

Diese Cookies können über unsere Webseite von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Deiner Interessen zu erstellen und Dir relevante Werbung auf anderen Webseiten zu zeigen. Sie funktionieren durch eindeutige Identifikation Deines Browsers und Deines Geräts. Wenn Du diese Cookies verweigerst, kann das dazu führen, dass Dir Werbung angezeigt wird, die nicht relevant für Dich ist oder, dass Du keine Verbindung zu Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken herstellen kannst oder Inhalte nicht in sozialen Netzwerken teilen kannst. Wenn Du die Marketing Cookies erlaubst, dann werden auch die leistungsbezogenen Cookies aktiviert, da diese hierfür verwendet werden. Mit Aktivierung des Switches stimmst Du dieser Änderung ebenfalls zu.

Einstellungen Speichern