Diese Website verwendet Cookies, damit wir unsere Angebote besser auf Sie abstimmen können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen dazu finden Sie unter Datenschutzhinweise.
OK
Rezeptinspiration Sweet Kiss Yoghurt-Cake

Sweet Kiss Yoghurt-Cake

Sie benötigen für einen Cake:

2 Zitronen
200g Löffelbiscuits
150g Butter
600g Frischkäse
300g Naturjoghurt
6 Blätter Gelatine
75g Zucker
80ml Wasser
500g TK-Erdbeeren
1 Teebeutel TEEKANNE Sweet Kiss
1 EL Speisestärke



Zubereitung

Der Boden:

  1. Zerbröseln Sie als erstes die Löffelbiscuits. Schmelzen Sie dann die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze und vermischen Sie anschließend Butter und Brösel in einer Schüssel.
  2. Bedecken Sie den Boden einer runden Springform (28cm Durchmesser) mit Backpapier. Verteilen Sie die Butterbrösel auf dem Boden und drücken Sie sie fest.

Die Creme:

  1. Pressen Sie als nächstes beide Zitronen aus und verrühren Sie den Zitronensaft mit Joghurt und Frischkäse zu einer glatten Creme.
  2. Schneiden Sie die Hälfte der aufgetauten Erdbeeren in etwa 1cm große Stücke und mengen Sie sie der Creme bei.
  3. Entnehmen Sie dem Wasser ein paar Esslöffel und weichen Sie die Gelatine laut Packungsbeilage darin auf. Vermengen Sie die Gelatine dann in einem Topf mit dem restlichen Wasser und dem Zucker und erwärmen Sie die Flüssigkeit. Wenn sich die Gelatine aufgelöst hat, vermengen Sie die Flüssigkeit mit der Creme und verrühren diese gut.
  4. Füllen Sie die Creme dann in die Springform und stellen Sie die Form fünf Stunden im Kühlschrank kalt.

Der Früchteguss:

  1. Bereiten Sie für den Früchteguss zunächst eine Tasse TEEKANNE Sweet Kiss nach Packungsanweisung zu. Entnehmen Sie anschließend 100ml und geben Sie diese in einen Topf.
  2. Geben Sie die restlichen Erdbeeren dazu, kochen Sie die Früchte mit dem Tee auf und pürieren Sie die Masse.
  3. Vermengen Sie dann die restlichen 50ml Tee mit der Speisestärke und fügen Sie die Mischung hinzu. Lassen Sie den Guss unter ständigem Rühren noch einmal aufkochen.
  4. Verteilen Sie den Guss anschließend auf dem gekühlten Kuchen und stellen Sie diesen für mindestens eine weitere Stunde kalt.
  5. Entfernen Sie nach ausreichender Kühlung und zum Servieren die Springform.

Zubereitungszeit

50 Minuten
Ruhezeit: 6 Stunden


Tipp

  Verwenden Sie für einen besonders romantischen Look eine herzförmige Springform.

Verwendetes Produkt

Teilen Sie den Genuss


Erzählen Sie Ihren Freunden von TEEKANNE