1882

Wird in Dresden das Stammhaus R. Seelig & Hille gegründet.

1888

Wort und Bild “TEEKANNE” werden gesetzlich geschützt.

Die Marke TEEKANNE, heute eines der ältesten deutschen Warenzeichen, hat die Registrierungsnummer 6541.

1892

Rudolf Anders und Eugen Nissle übernehmen das Geschäft. Seitdem ist die Firma im Familienbesitz.

1892

Erstmals wird Tee gemischt in Dosen abgepackt und verkauft.

Erstmals verkaufen sie gemischten und in Dosen abgepackten Tee. Die hohe Kunst des Teemischens, immer wieder dieselbe erlesene Qualität trotz unterschiedlicher Teeernten zu erstellen, wurde zur Basis des Unternehmens, das damit bald Weltgeltung erlangte.

1913

Eintragung der Marke "TeeFix", die noch heute als bekannteste Teemarke Deutschlands gilt, sowie der Marke "Pompadour".

1914

Im Ersten Weltkrieg versorgt TEEKANNE die Soldaten mit wohlschmeckenden, portionierten und leicht gezuckerten Teeportionen in Mullbeuteln. Die sogenannten "Teebomben" waren erste Vorläufer des Aufgussbeutels und wurden zunächst noch von Hand gefertigt.

1928

Die erste Teebeutelpackmaschine der Welt, die von Adolf Rambold entwickelte Teebeutelpackmaschine, ist produktionsreif. Sie kann in nur einer Minute ganz automatisch 35 Teesäckchen aus Mull produzieren. Die Teebeutelpackmaschinen werden weltweit mit großem Erfolg vermarktet.

1937

Eine neue Teebeutelgeneration unter der Marke "TeeFix" erobert die Weltmärkte.

Zunächst noch aus durchlöchertem Zellophan, später aus Pergamentpapier, können mithilfe der neuen Teebeutelmaschine "Reliance" aus dem Haus TEEKANNE 80 dieser Teebeutel in der Minute hergestellt werden.

1945

Am 13. Februar 1945, drei Monate vor Kriegsende, wird Dresden durch Bombenangriffe zum größten Teil zerstört, die TEEKANNE schwer beschädigt.

1946

Der Neuanfang von TEEKANNE beginnt in Viersen am Niederrhein unter bescheidenen Bedingungen.

1949

Der Erfinder Adolf Rambold, Mitinhaber der Teepack, stellt seine vollautomatische Teebeutelpackmaschine "Constanta" vor. Mit Hilfe dieser vollautomatischen Packmaschine können pro Minute bis zu 160 Teebeutel produziert werden.

Ende 1949

Der Doppelkammerbeutel, eine Erfindung aus dem Hause TEEKANNE, wird patentiert.

Er revolutioniert den weltweiten Teemarkt. Im Doppelkammerbeutel wird der Tee in zwei Kammern abgefüllt und auf diese Weise optimal vom Wasser umspült. So entfaltet der Tee sein volles Aroma.

1954

Übersiedlung der TEEKANNE von Viersen nach Düsseldorf in ein neu errichtetes Betriebs- und Verwaltungsgebäude.

1957

TEEKANNE packt als erstes Teehandelshaus Kräuter- und Früchtetees in großem Umfang in Teebeuteln ab.

Auch bei diesen Produkten handelt es sich um Mischungen, damit die gleichbleibend hohe Qualität gewährleistet werden kann.

1967

Einweihung der weltweit größten neuen Produktionsstraße für die TeeFix-Produkte, der damals größten Teebeutelpackstraße der Welt.

1982

100-jähriges Jubiläum von TEEKANNE. Jeder Mitarbeiter erhält eine eigens für diesen Anlass gestaltete "Teekanne".

1988

100-jähriges Bestehen des TEEKANNE Warenzeichens, eines der ältesten deutschen Warenzeichen.

Die größten "Teekannen" der Welt, in Form von zwei je 30 Meter hohen Heißluftballons, fahren in einer groß angelegten Promotiontour über 100 deutsche Städte.

1989

Kurzfristiger Abschluss einer Kooperationsvereinbarung (Vertrieb und Produktion) zwischen VEB Kaffee und Tee, Radebeul bei Dresden, und TEEKANNE GmbH.

1990/1991

Die Teebeutelmaschine "Perfecta", eine Weiterentwicklung der "Constanta", kommt auf den Markt. Sie produziert bis zu 400 Doppelkammerbeutel in der Minute.

1991

TEEKANNE erwirbt von der Treuhand die Teehaus GmbH (vormals VEB Kaffee und Tee), Radebeul bei Dresden.

Somit ist die TEEKANNE wieder an ihre Gründungsstätte von 1882 in Dresden zurückgekehrt.

1995

TEEKANNE positioniert als erstes großes Teehandelshaus mit großem Erfolg Grünen Tee im deutschen Lebensmitteleinzelhandel und bringt damit als Erster Grünen Tee in Teebeuteln auf den Markt.

1995

Der Düsseldorfer TEEKANNE GmbH wird das Zertifikat des Qualitätssicherungssystems DIN EN ISO 9001 verliehen.

1999

Der im Hause TEEKANNE entwickelte Doppelkammerbeutel feiert 50. Geburtstag.

2002

TEEKANNE startet eine Innovationsoffensive und gibt den einzelnen Segmenten frische Impulse durch neue Produkte.

Als besonders erfolgreich erweisen sich die "Verlockenden Früchtetees" TEEKANNE Heiße Liebe, Pure Lust und Sweet Kiss sowie die natürlichen Kräuterteemischungen der Serie "Harmonie für Körper & Seele" wie TEEKANNE Hol Dir Kraft und TEEKANNE Träum schön.

2003

Mit der Einführung des Rotbuschtees im Aufgussbeutel erschließt TEEKANNE für den deutschen Markt ein völlig neues Segment.

Innerhalb kurzer Zeit wird der milde Tee aus Südafrika zu einem nicht mehr wegzudenkenden Bestandteil der Kräutertee-Range.

2004

Die in Düsseldorf ansässigen Teegesellschaften werden zur TEEKANNE GmbH & Co. KG zusammengeführt.

2006

TEEKANNE engagiert Stefanie Graf als neues Testimonial.

Stefanie Graf, selbst begeisterte Teetrinkerin und seit ihrer Kindheit TEEKANNE Fan, wirbt ab jetzt in TV-Spots und Anzeigen für die vielfältige Produktpalette des Unternehmens.

2007

TEEKANNE und Stefanie Graf feiern mit 125 Verbrauchern das 125-jährige TEEKANNE Jubiläum in New York City.

2009

Erweiterung der Ländertees mit der Einführung des Türkischen Apfels, der sich schon bald zum umsatzstärksten Früchtetee in Deutschland entwickelt.

2010

Mit der neuen Landlust-Range trifft der Innovationsführer TEEKANNE wieder einmal den Zeitgeist:

Die Lust am Landleben liegt voll im Trend und hat sich gerade bei Großstädtern zu einem modernen Lebensstil entwickelt. Nun können Teefans auch im heimischen Wohnzimmer die pure Landlust erleben.

2011

TEEKANNE eröffnet 2011 zum ersten Mal eine temporäre TEALOUNGE in Berlin.

Zentral gelegen zwischen Potsdamer Platz und dem Prachtboulevard "Unter den Linden" ist die TEEKANNE TEALOUNGE Anlaufpunkt für einen besonderen Teegenuss zwischendurch. Launch-Möbel, dezentes Licht und eine Vielfalt von leckeren Teeprodukten sorgen für Entspannung pur und machen Lust auf moderne Teekultur.

2012

TEEKANNE wird von der Lebensmittel Zeitung (LZ) und der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) das dritte Jahr in Folge als "TOP Marke" ausgezeichnet.

2012

Erweiterung des TEEKANNE Sortiments mit den ersten Früchtetees zum kalt Aufgießen im Sommer 2012: TEEKANNE frio wird eingeführt.

2014

TEEKANNE eröffnet die modernste Tee-Produktionshalle Europas.

Ab sofort ist nun auch hier das TEEKANNE Qualitätsprinzip "Alles aus einer Hand" optisch erkennbar: Alle Gewerke der Teeproduktion befinden sich in einer Halle.

Mit der neuen Produktionshalle nutzt TEEKANNE die innovativsten Technologien für einen verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen und setzt gleichzeitig neue Standards bei der Teeherstellung. Das gesamte Konzept ist auf Umweltentlastung ausgerichtet.
Auf insgesamt 9.000m² Fläche werden auf hochwertigen Perfecta-Maschinen ca. 3 Milliarden Teebeutel pro Jahr produziert.

2014

Tees sind sehr spezielle und ”empfindliche” Produkte.

Jeder Tee benötigt die richtige Aufbrühdauer, Temperatur und das entsprechende Durchfluss-Intervall, damit sich der Geschmack ideal entfalten kann. Genau mit diesem Anspruch haben die TEEKANNE Experten das TEEKANNE TEALOUNGE System entwickelt. Per Knopfdruck übernimmt die Maschine die einzelnen Schritte einer perfekten Teezubereitung für besten Teegenuss. Die Tees sind von erlesener Qualität und befinden sich in aromaversiegelten Kapseln. Das TEEKANNE TEELOUNGE System macht mit seiner Kombination aus schneller Zubereitung und höchster Teequalität neue Lust auf Tee!

Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies, die für die Funktion der Webseite erforderlich sind (erforderliche Cookies), um mir Produkte und Leistungen anzubieten, die meinen Interessenschwerpunkten entsprechen und die Erstellung von Statistiken ermöglichen (leistungsbezogene Cookies) sowie auf kundenspezifisch gestaltete Produkte und Leistungen auf der Internetseite zugreifen zu können (Marketing Cookies). Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen findest Du hier.

Akzeptieren

Cookie Einstellungen

Erforderliche Cookies
Leistungsbezogene Cookies
Marketing Cookies

Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind zur Funktion unserer Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Dir getätigten Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Deiner Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie ermöglichen die Abwicklung der Warenkorbfunktion und des Bezahlvorgangs und helfen bei der Bewältigung von Sicherheitsproblemen sowie bei der Befolgung gesetzlicher Regelungen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Du über diese Cookies benachrichtigt wirst. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber möglicherweise nicht.

Leistungsbezogene Cookies

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse der Website-Nutzung, damit wir deren Leistung messen und verbessern können. In einigen Fällen können diese Cookies die Geschwindigkeit verbessern, in der wir Deine Anfragen bearbeiten und helfen, die von Dir ausgewählten Seiteneinstellungen zu erinnern. Wenn Du diese Cookies verweigerst, kann das dazu führen, dass Empfehlungen nur noch schlecht auf Dich zugeschnitten sind oder die Seite insgesamt langsam reagiert.

Marketing Cookies

Diese Cookies können über unsere Webseite von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Deiner Interessen zu erstellen und Dir relevante Werbung auf anderen Webseiten zu zeigen. Sie funktionieren durch eindeutige Identifikation Deines Browsers und Deines Geräts. Wenn Du diese Cookies verweigerst, kann das dazu führen, dass Dir Werbung angezeigt wird, die nicht relevant für Dich ist oder, dass Du keine Verbindung zu Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken herstellen kannst oder Inhalte nicht in sozialen Netzwerken teilen kannst. Wenn Du die Marketing Cookies erlaubst, dann werden auch die leistungsbezogenen Cookies aktiviert, da diese hierfür verwendet werden. Mit Aktivierung des Switches stimmst Du dieser Änderung ebenfalls zu.

Einstellungen Speichern