Diese Website verwendet Cookies, damit wir unsere Angebote besser auf Sie abstimmen können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen dazu finden Sie unter Datenschutzhinweise.
OK

TEEKANNE Compliance Management

TEEKANNE - Teepflanze
Die Einhaltung geltender Gesetze sowie gesellschaftlicher Normen ist für TEEKANNE von erheblicher Bedeutung. Wir fühlen uns einer auf ethischen Werten beruhenden Unternehmensführung verpflichtet. Als Markenartikelunternehmen ist für uns ein neben der Qualität unserer Produkte auch hierauf beruhender guter Ruf im Markt von großer Wichtigkeit. Dieser ist vor Schädigungen durch Rechtsverstöße im Unternehmen und die von ihnen ausgehende negative Öffentlichkeitswirkung zu schützen. Auch vor materiellen Schäden, wie sie durch Strafen, Bußgelder oder Schadenersatzforderungen entstehen können, sind das Unternehmen und seine Mitarbeiter zu bewahren. Vor diesem Hintergrund legen wir großen Wert darauf, dass unsere Mitarbeiter die für sie wesentlichen rechtlichen Vorschriften kennen und einhalten.

Um die Einhaltung des Rechts (Compliance) in der gesamten Teekanne-Unternehmensgruppe sicherzustellen, wurde eine Compliance-Richtlinie verabschiedet, mit der konsequent rechtlich einwandfreies Verhalten eines jeden Mitarbeiters festgelegt und eingefordert wird. Gerade in der jüngeren Vergangenheit hat sich gezeigt, dass im Bereich des Kartellrechts und der Korruptionsprävention besonderer Regelungsbedarf besteht. Verstöße gegen diese Vorschriften haben erfahrungsgemäß auch eine besonders negative Außenwirkung und hier drohen besonders strenge Sanktionen. Deshalb haben wir uns entschlossen, das Hauptaugenmerk der Richtlinie auf die Bereiche Kartellrecht und Korruptionsprävention zu legen. Diese Schwerpunktsetzung wird kontinuierlich überprüft und wenn notwendig erweitert.

Die Compliance-Richtlinie gilt für alle Mitarbeiter in allen Geschäftsfeldern und Ländern, in denen Teekanne tätig ist. Unsere Mitarbeiter sind gehalten, die Inhalte der Compliance-Richtlinie ohne Ausnahme umzusetzen und zu leben. Um unklare Situationen im Arbeitsalltag von vornherein zu vermeiden, werden Führungskräfte und Mitarbeiter in regelmäßig stattfindenden Schulungen sensibilisiert und dabei unterstützt, die gesetzlichen Regelungen zu verstehen und einzuhalten. Außerdem wurde eine Compliance Organisation eingerichtet, deren Compliance Beauftragte allen Mitarbeitern als neutrale und unabhängige Ansprechpartner für Fragen zum Thema Compliance oder auch bei Bedarf der Aufklärung etwaiger Unregelmäßigkeiten oder Unklarheiten zur Verfügung stehen. Bei Bedarf kann sich jedermann direkt an den Compliance-Officer oder seine Stellvertreterin oder an die zentrale Email-Adresse compliance@teekanne.de wenden.

Laden Sie den Text als vollständiges PDF herunter:

Teekanne Compliance Management