Rezepte

Kitchari: Rezept für ein reinigendes Mahl

Kitchari ist ein wahrer Alleskönner unter den ayurvedischen Mahlzeiten. Die Kombination aus Mungbohnen und Basmatireis versetzt einen gedanklich in die orientalische Küche. Besonders der charakteristische Geruch des Basmatireis vermengt mit den Gewürzen des NamasTee® Glücksgefühle sticht hervor. Dazu gilt das Kitchari als leichtes Gericht, dessen Gemüse Nährstoffe für den Körper liefern.

Gib Dich selbst dem Kitchari hin, indem Du es einfach bei Dir zu Hause zubereitest. Nutze es, um Deine Gedanken schweifen zu lassen und nimm Deine positiven Energien bewusst wahr. Umgib Dich zur Mittags- oder Abendzeit mit den Düften von Anis und Zimt und Nuancen von Orangenschalen, die im NamasTee® Glücksgefühle enthalten sind. Genieße damit Dein persönliches Kitchari.

Ein Kitchari-Rezept: vollkommen vegan

Mungbohnen und Basmatireis vereinen alle acht essenziellen Aminosäuren für ein proteinreiches Gericht, während Dich die Gewürze des Kitchari in die exotische indische Küche versetzen. Abgerundet wird es durch die genussvolle Kräuter-Gewürz-Mischung des NamasTee® Glücksgefühle.

Ergänze und variiere Dein veganes Kitchari nach Deinem persönlichen Geschmack. Rasple Zucchini oder Pastinake hinzu, wirf einige Kokosflocken hinein oder erweitere Deine Vielfalt durch Gewürze wie Garam Masala und Kurkuma. Das Kitchari lässt viele Möglichkeiten für Deinen Geschmack offen.

Zutaten für Dein Kitchari mit Anis, Zimt und Orangenschalen:

  • 200 g Mungbohnen
  • 100 g Basmatireis
  • Kohlrabi (125 g)
  • Möhren (125 g)
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Beutel NamasTee® Glücksgefühle
  • ½ TL Fenchelsamen
  • ½ TL Korianderkörner
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Kokosöl
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf
  • 1,5 l Wasser

Kitchari – Zubereitung:

  1. Weiche zunächst die Mungbohnen und den Basmatireis ein.
  2. Gieße einen Beutel NamasTee® Glücksgefühle mit sprudelnd kochendem Wasser auf und lasse den Tee fünf bis acht Minuten ziehen.
  3. Reibe den Kohlrabi und die Möhren in kleine Streifen.
  4. Schäle den Ingwer und reibe ihn fein.
  5. Erhitze das Kokosöl in einem Kochtopf. Brate Ingwer, Fenchelsamen, Korianderkörner und Kreuzkümmel bei mittlerer Hitze circa eine Minute an.
  6. Gib nun die Bohnen und den Reis dazu und lösche mit Wasser sowie dem fertigen NamasTee® Glücksgefühle ab. Reduziere die Hitze und lasse all das köcheln.
  7. Nach 20 Minuten gibst Du den Kohlrabi und die Möhren hinzu. Gieße bei Bedarf Wasser nach und rühre regelmäßig um.
  8. Schmecke das Gericht nach 15 Minuten mit Salz und Pfeffer ab.
  9. Entspanne Dich auf einem gemütlichen Platz und genieße Dein Kitchari mit all Deinen Sinnen. Erfreue Dich an den sommerlichen Farben Deiner Kreation und koste die indischen Gewürze voll aus.

Unsere NamasTee® Kreationen

Bio
NamasTee® Gold des Kurkuma
NamasTee®
NamasTee® Gold des Kurkuma
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
Bio
NamasTee® Glücksgefühle
NamasTee®
NamasTee® Glücksgefühle
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
Bio
NamasTee® Innere Wärme
NamasTee®
NamasTee® Innere Wärme
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
Bio
NamasTee® Powerfrau
NamasTee®
NamasTee® Powerfrau

*Alle Informationen zu aktuellen Aktionen & Gewinnspielen findest Du hier.

dhl.svg
GOGREEN_Black_RGB-9999x60.jpg
DELO-5685_Logo-Best-Managed-Companies_Logo_rgb-9999x60.png
FC-KW_Logo_03_2022-4-9999x60.png
paypal.svg
amazon-9999x60.png
mastercard.svg
visa.svg
rechnung.svg