5 CUPS

Der Blattgrad Deines Tees – was sagt er aus?

Inwiefern ist der Blattgrad Deines Tees wichtig? Sicher bist Du schon einmal auf den Begriff „Blattgrad“ gestoßen. Weißt Du auch, was es damit auf sich hat? Schnapp Dir Deinen Lieblingstee und trink ihn genüsslich, während wir Dir erklären, wie Blattgrade Deinen Tee einzigartig machen.

Die unterschiedlichen Tee-Blattgrade beim Tee

Zahlreiche Faktoren Deines Tees, beispielsweise auch die Blattgrade, bestimmen dessen Geschmack. Die einzelnen Blattgrade unterscheiden sich in der Größe der Teeblätter voneinander. Grundsätzlich wird zwischen Blatt-Tee, Broken, Fannings und Dust unterschieden.

Blattgrade des Tees: die Auswirkungen auf den Geschmack

Mit den richtigen Blattgraden erhalten Tees den gewünschten Geschmack. Damit Du Deinen Tee genießen kannst, wird dieser nach der Ernte zunächst nach bestimmten Kriterien sortiert. Dabei wird die Größe und die Qualität der Teeblätter berücksichtigt, denn Dein Tee soll selbstverständlich immer auf die gleiche Weise schmecken. Blatt-Tee bildet hierbei die Basis für qualitativen Tee. Für diesen Blattgrad werden Blätter des Tees verwendet, die keine Beschädigungen aufweisen. Tee, der diesen Blattgrad besitzt, wird meist von Hand gepflückt. Darüber hinaus gilt die Faustregel: Je kleiner der Blattgrad, desto feiner der Tee. Kaufst Du also das nächste Mal losen schwarzen Tee, kannst Du die Blattgrade selbst bestimmen.

Für den Blattgrad Broken werden gebrochene oder maschinell zerkleinerte Blätter ausgegeben. Ein Tee mit diesem Blattgrad kann sein Aroma besonders schnell entfalten. Beim Blattgrad Fannings wird der Broken-Tee zusätzlich gesiebt. Tees von diesem Blattgrad werden meist für Tee in Teebeuteln verwendet. Der kleinste der Blattgrade ist der Dust-Tee. Er ist beinahe so fein wie Sand.

Der Blattgrad des Tees und sein Kürzel

Wusstest Du, dass Du auf losen Tees Kennzeichen für Eigenschaften findest, die sich aus dem Blattgrad ergeben? Trägt ein Tee etwa das Kürzel S handelt es sich um einen speziellen (Special) Tee. Weitere übliche Abkürzungen sind etwa T für Tippy, G für Golden oder O für Orange. Auch Buchstabenkombinationen wie TGFOP sind möglich. Die Blattgrade werden mit Ihrem jeweiligen Anfangsbuchstaben abgekürzt. Da Blatt-Tee kein Kürzel hat, steht das B für Broken.

Bei TEEKANNE kannst Du Dir stets sicher sein, hochwertigen Tee zu erhalten. Seit 1882 stehen wir für Qualität und Fachkenntnis – und das schmeckst Du mit jedem Schluck!

**Der Rabatt in Höhe von 10% gilt ausschließlich auf ausgewählte Beutelprodukte im Großformat. Die Anzahl der Einzelpackungen im Großformat variiert pro Produkt. Für weitere Informationen siehe jeweilige Produktdetailseite.

dhl.svg
GOGREEN_Black_RGB-9999x60.jpg
DELO-5685_Logo-Best-Managed-Companies_Logo_rgb-9999x60.png
FC-KW_Logo_03_2022-4-9999x60.png
paypal.svg
amazon-9999x60.png
mastercard.svg
MainVisaWhite-9999x60.png
rechnung.svg