Teeologie

Tee richtig zubereiten – so geht’s

Wenn am Sonntag die Freundinnen und Freunde für ein kleines Teekränzchen vorbeikommen, sind bestimmt viele unterschiedliche Teesorten gefragt. Da solltest Du den Überblick behalten, denn die Zubereitung von Tee ist mit zahlreichen Nuancen verbunden. Unterschiedliche Temperaturen, die richtige Ziehzeit, die Wahl des passenden Zubehörs, die Wasserqualität und mehr können einen bedeutenden Einfluss auf den Geschmack Deines Tees haben. Wir zeigen Dir, wie Du Deinen Tee richtig zubereitest und worauf Du bei den verschiedenen Teesorten achten solltest.

Die richtige Teezubereitung: Welche Teekanne für welchen Tee?

Die optimale Zubereitung Deines Tees gelingt Dir mit der richtigen Teekanne. Dabei kommt es auf folgende Eigenschaften der Teekanne an:

  • Material
  • Größe
  • Fassungsvermögen
  • Isolier- und Warmhaltefähigkeit
  • Form

All diese Merkmale können das Geschmackserlebnis des aufgebrühten Tees beeinflussen. Einige Teekannen sind zudem mit einem Filter oder einem herausnehmbaren Teesieb ausgestattet, sodass auch loser Tee ohne viel Aufwand aufgegossen werden kann.

Ob große Zwei-Liter-Teekanne oder feine Kanne aus Glas oder Ton – jeder Tee braucht eine ideale Umgebung, um sich beim Aufguss geschmacklich richtig entfalten zu können. Lose Teeblätter eignen sich zum Beispiel deutlich besser für kleinere Kannen.

Zubereitung von Tee mit weichem Wasser

Für den Geschmack des zubereiteten Tees ist auch die Wasserqualität ausschlaggebend. Hast Du zu Hause eher hartes Leitungswasser mit viel Kalk, bildet sich schnell ein ölig wirkender Film auf der Oberfläche des Tees und er wird trüb. Aber auch Geschmack und Geruch werden durch kalkhaltiges Wasser beeinflusst, denn dann können sich die Aromen nicht voll entfalten. Für den perfekten Teegenuss ist es darum besonders wichtig, dass Du weiches Wasser verwendest. Tee, der mit weichem Wasser und ohne geschmacksstörende Stoffe aufgebrüht wird, erkennst Du an einer klaren Farbe ohne Trübung. Er bringt alle Geschmacksnuancen perfekt zur Geltung.

Für die Zubereitung in der Teekanne oder im Teeglas empfehlen wir Dir, das Wasser in einem entsprechenden System zu entkalken und zu filtern.

Schon gewusst? Für das TEALOUNGE-System ist hartes Leitungswasser kein Problem – der integrierte Wasserfilter sorgt dafür, dass Dein Kräutertee, Schwarztee oder Früchtetee immer sauber bleibt.

Die optimale Wassertemperatur für Deinen Tee

Viele Menschen übergießen jeden Tee einfach mit kochendem Wasser. Bei der Zubereitung von Tee kommt es allerdings auch auf die Wassertemperatur an. Denn unterschiedliche Teesorten sollten mit unterschiedlichen Wassertemperaturen aufgegossen werden, damit sich das Aroma des Tees perfekt entfalten kann. Achte bei der Zubereitung also darauf, die Teeblätter nicht mit zu heißem Teewasser aufzugießen.

Schaue vor dem Aufgießen immer auf die Packung Deines Tees. Hier findest Du Angaben zur idealen Wassertemperatur.

Tee richtig ziehen lassen

Egal, ob Teebeutel oder loser Tee: Wenn Du Deinen Tee richtig zubereiten willst, solltest Du unbedingt auf die Ziehzeit achten. Die variiert je nach Teesorte von einer Minute bis hin zu mehr als fünf Minuten.
So lange solltest Du Deinen Tee ziehen lassen:

  • Grüntee: Die Ziehzeit von grünem Tee beträgt drei bis fünf Minuten. Je höher die Teequalität, desto länger kannst Du ihn ziehen lassen. Achtung: Lässt Du Deinen Grüntee zu lange ziehen, kann er durch die Gerbstoffe zu bitter werden.
  • Schwarzer Tee: Die Ziehzeit von schwarzem Tee beträgt drei bis fünf Minuten.
  • Weißer Tee: Du solltest Deinen weißen Tee drei bis vier (maximal fünf) Minuten ziehen lassen. Doch auch hier solltest Du es nicht übertreiben: Zieht er zu lange, wird er durch die Gerbstoffe bitter.
  • Kräuter- und Früchtetee: Da in diesen Teesorten kein Teein vorhanden ist, können Kräutertees und Früchtetees bei längerer Ziehzeit auch nicht bitter werden. Generell wird für einen intensiven Geschmack eine Ziehzeit von etwa fünf bis acht Minuten empfohlen.
  • Oolong-Tee: Die ideale Ziehdauer für Oolong-Tee beträgt drei Minuten beim ersten Aufguss.

Tee richtig aufbewahren

Das Aroma Deines Tees kann durch Licht, Luft und Feuchtigkeit negativ beeinflusst werden. Darum ist die richtige Aufbewahrung Deines Tees besonders wichtig. Wir empfehlen Dir, den Tee luftdicht und an einem dunklen Ort aufzubewahren. Auf diese Weise bleiben die ätherischen Öle erhalten und er behält seinen unverwechselbaren Geschmack. Achte auch darauf, dass Du ihn nicht direkt neben Gewürzen und anderen stark riechenden Lebensmitteln wie Kaffee aufbewahrst.

Übrigens: Mit unserem TEALOUNGE System von TEEKANNE musst Du Dir über Ziehzeit, Wasserqualität & Co. für die unterschiedlichen Teesorten keine Gedanken mehr machen. Diese moderne Maschine übernimmt die Teezubereitung automatisch und lässt den unverwechselbaren Geschmack jeder Teesorte perfekt zur Geltung kommen.

TEALOUNGE System Starterset Brilliant Silver
TEALOUNGE System Kapseln
TEALOUNGE System Starterset Brilliant Silver
99,00 €
99,00 €
0,00€ pro 1kg
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
NamasTee Probierset
Geschenke & Angebote
NamasTee Probierset
14,50 €
14,50 €
84.80€ pro 1 kg
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
Klassik
Schwarzer Tee
Klassik
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
Bio
Bio Grüner Tee
Grüner Tee
Bio Grüner Tee
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
8 Kräuter
Natur Kräuter & Früchtetee
8 Kräuter
exkl. MwSt. / zzgl. Versand

**Der Rabatt in Höhe von 10% gilt ausschließlich auf ausgewählte Beutelprodukte im Großformat. Die Anzahl der Einzelpackungen im Großformat variiert pro Produkt. Für weitere Informationen siehe jeweilige Produktdetailseite.

dhl.svg
GOGREEN_Black_RGB-9999x60.jpg
DELO-5685_Logo-Best-Managed-Companies_Logo_rgb-9999x60.png
FC-KW_Logo_03_2022-4-9999x60.png
paypal.svg
amazon-9999x60.png
mastercard.svg
visa.svg
rechnung.svg