Leandras T-Log

Tee: So nachhaltig ist das Produkt bei TEEKANNE

Ist Tee nachhaltig? Viele Teetrinker stellen sich diese Frage – so auch Nora, die zu Gast bei Leandra im T-Log war. Gemeinsam möchten sie wissen, wie TEEKANNE den Nachhaltigkeitsgedanken in seiner Wertschöpfungskette umsetzt. Besonders interessiert sie, wie ein verantwortungsvoller Umgang mit Mensch und Natur in den Ursprungsländern der Rohwaren sichergestellt wird.

Tee nachhaltig trinken – Verantwortung von Beginn an

Nachhaltigkeit beginnt bereits im Ursprungsland. Wie wird also kontrolliert, ob der Anbau auch nachhaltig ist? Diese und weitere Fragen zum Thema beantworten die TEEKANNE-Mitarbeiterinnen Merle Fuchs, Leiterin Nachhaltigkeitsmanagement, sowie Julia Schmidt, Strategisches Warengruppenmanagement Kräuter und Früchte. Zuerst ist es wichtig zu klären, was Nachhaltigkeit bedeutet. Darin vereint sich soziale, ökologische sowie ökonomische Verantwortung. Von der Beschaffung der Rohwaren, über die Weiterverarbeitung bis hin zur Verpackung wird bewusst darauf geachtet, dass die Prozesse nachhaltig verlaufen. Auf diese Weise kannst Du Deinen Tee nachhaltig trinken.

Neben vielen eigenen Maßnahmen ist uns die Zusammenarbeit mit der NGO Rainforest-Alliance sehr wichtig. In diesem Zusammenhang treiben wir die Erfüllung der durch die angesehene Organisation vorgegebenen Richtlinien voran und unterstützen unsere Partner in den Ursprungsländern. Nachdem eine unabhängige Zertifizierungsgesellschaft die Einhaltung der Anforderungen geprüft hat, dürfen unsere Produkte das Siegel mit dem grünen Frosch tragen – das offizielle Zeichen der Rainforest Alliance.

Weitere Maßnahmen für unseren nachhaltigen Tee

Für uns bedeutet Nachhaltigkeit aber nicht nur, dass unsere Partner die strengen Anforderungen der Rainforest Alliance erfüllen – für uns bedeutet es auch, dass wir größten Wert darauf legen, langfristige, vertrauensvolle Partnerschaften zu pflegen. Mit etwa 80 Prozent der Lieferanten führen wir seit mindestens fünf Jahren eine enge Geschäftsbeziehung, bei vielen sind es sogar bereits über zehn Jahre. So kommt es vor, dass wir mit einigen Partnern bereits in zweiter Generation zusammenarbeiten. Diese engen Beziehungen sind sehr wichtig für uns, da sie uns eine größtmögliche Transparenz unserer Lieferkette bieten.

An unserem Standort in Düsseldorf setzen wir weitere Maßnahmen um, damit sich unser ökologischer Fußabdruck stetig verbessert. 2014 haben wir es uns zum Ziel gemacht, den CO2-Ausstoß pro Teepackung bis 2020 um 15 Prozent zu reduzieren und dieses Ziel bereits früher erreicht. Außerdem sind alle unsere Produktionsstandorte seit Anfang 2020 CO2-neutral, wir setzen zertifizierte Papierverpackungen ein, bieten Möglichkeiten zur Aufladung von E-Autos und entwickeln regelmäßig neue Ideen, damit Du weiterhin nachhaltig Tee trinken kannst.

Erfahre noch mehr zur Nachhaltigkeit bei TEEKANNE in Leandras T-Log.

**Der Rabatt in Höhe von 10% gilt ausschließlich auf ausgewählte Beutelprodukte im Großformat. Die Anzahl der Einzelpackungen im Großformat variiert pro Produkt. Für weitere Informationen siehe jeweilige Produktdetailseite.

dhl.svg
GOGREEN_Black_RGB-9999x60.jpg
DELO-5685_Logo-Best-Managed-Companies_Logo_rgb-9999x60.png
FC-KW_Logo_03_2022-4-9999x60.png
paypal.svg
amazon-9999x60.png
mastercard.svg
MainVisaWhite-9999x60.png
rechnung.svg