Diese Website verwendet Cookies, damit wir unsere Angebote besser auf Sie abstimmen können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen dazu finden Sie unter Datenschutzhinweise.
OK

Sweet Apple Sticks

Du benötigst für 4 Sticks:

1 säuerlicher grüner Apfel (z.B. Granny Smith)
1 säuerlicher roter Apfel (z.B. Elstar)
4 Bambus- oder Holzspieße
50 g Vollmilchschokolade
50 g weiße Schokolade
Je 1 Handvoll gehackte Haselnüsse, weiße Schokodrops und dunkle Schokodrops

Zubereitung

  1. Wasch zunächst die Äpfel und trockne diese gut ab.
  2. Schneide anschließend jeden Apfel in zwei ca. 1-2 cm dicke Scheiben, wobei Du das Apfelgehäuse entfernst.
  3. Stecke als nächstes jede Scheibe auf einen Holzspieß und lege die Sticks bereit.
  4. Breite dann auf einer ebenen Fläche ein Stück Backpapier aus.
  5. Als nächstes brichst Du die Vollmilchschokolade in kleine Stücke und gibst diese in eine kleine Schüssel. Am besten funktioniert ein schmales, hohes Schüsselchen.
  6. Stelle die Schüssel anschließend in einen Topf mit köchelndem Wasser und schmelze die Kuvertüre unter vorsichtigem Rühren im Wasserbad. Dabei soll das Wasser nicht zum Kochen kommen!
  7. Sobald die Kuvertüre komplett geschmolzen ist tauchst Du einen Apfel-Stick zu etwa 2/3 der Apfelscheibe ein und überziehst ihn rundherum mit Schokolade.
  8. Nimm den Apfel-Stick dann wieder heraus und drehe ihn kurz in der Luft über dem Schüsselchen, sodass überschüssige Kuvertüre abtropfen kann.
  9. Lege den Apfel-Stick zum Trocknen anschließend auf das Backpapier und bestreue diesen sofort mit gehackten Haselnüssen oder Schokodrops.
  10. Wiederhole dann Schritte 7 – 9 mit einem zweiten Apfel-Stick.
  11. Wiederhole anschließend auch die Schritte 6 – 10 mit der weißen Schokolade und den zwei fehlenden Apfel-Sticks.
  12. Schließlich musst Du etwa 4 – 8 Stunden warten, bis die Schokolade wieder fest wird.

Serviere die Sweet Apple Sticks mit einem Glas ORGANICS Sweet Apple.

Tipp

Für mehr Abwechslung auch Karamell verwenden.

Zubereitungszeit

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Kühlzeit: 4 – 8 Stunden

Dazu passt

Teilen Sie den Genuss


Erzählen Sie Ihren Freunden von TEEKANNE