Diese Website verwendet Cookies, damit wir unsere Angebote besser auf Sie abstimmen können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen dazu finden Sie unter Datenschutzhinweise.
OK

Spritziges Zitronen-Tiramisu

Sie benötigen für 4 Gläser:

 

Für die Zitronensoße: 

Saft aus 2-3 Zitronen (ca. 100ml)
2 Teebeutel TEEKANNE Italienische Limone
100ml Wasser
100g Zucker
1 EL Speisestärke
1 Eigelb (Eiweiß für die Creme aufheben)

 

Für die Creme:

Schalenabrieb von 2 der Zitronen

1 Päckchen Vanillezucker

400g Quark oder griechischer Joghurt

200g Crème-Fraîche

1 Eiweiß

 

Außerdem:

15 Löffelbiskuits

Zubereitung

  1. Für die Zitronensoße die 2 Beutel TEEKANNE Italienische Limone mit 80ml kochendem Wasser aufgießen und 5-8 Minuten ziehen lassen.
  2. Währenddessen den Zitronensaft mit dem Zucker aufkochen.
  3. Die Speisestärke mit den restlichen 20ml kaltem Wasser klümpchenfrei anrühren und dann das Eigelb unterheben.
  4. Nun die Stärke und den Tee unter ständigem Rühren unter die Zitronenmasse mischen. Nochmals kurz aufkochen und bei niedrigerer Temperatur eindicken lassen.
  5. Für die Creme das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Die restlichen Creme-Zutaten gut mischen und den Eischnee vorsichtig unterheben. 
  6. Die Löffelbiskuits zerbröseln, einen Teil in die Gläser füllen und mit jeweils einem Teelöffel Zitronensoße übergießen.
  7. Nun die Hälfte der Creme mit der Hälfte der verbliebenen Zitronensoße mischen und auf die Biskuits geben. 
  8. Die restliche helle Creme darauf schichten, mit der restlichen Soße bedecken und mit den Löffelbiskuit-Bröseln bestreuen.
  9. Für 1-2 Stunden kaltstellen und dann einfach zurücklehnen, genießen und nach Italien träumen.

Zubereitungszeit

40 Minuten

Kühlzeit: 1-2 Stunden

Tipp

Wer eine Spritztülle zu Hause hat, kann einen Teil der hellen Creme in diese füllen und das Tiramisu damit so schön wie auf dem Bild anrichten.

Verwendetes Produkt

Teilen Sie den Genuss


Erzählen Sie Ihren Freunden von TEEKANNE