Rezepte

Bubble Tea – der bunte Tee-Trend aus Taiwan

Bereits vor einigen Jahren erlebte Bubble Tea einen echten Hype – lange Schlangen bildeten sich vor eigens dafür errichteten Bubble-Tea-Läden. Mit seinen großen, bunten, essbaren Perlen eroberte er die Welt und wurde im Handumdrehen zum lässigen Freizeitdrink. Nach einer kurzen Pause feiert das Trendgetränk nun sein Comeback!

Bubble Tea stammt ursprünglich aus Taiwan, einem kleinen Inselstaat bei China. Die klassische Version besteht aus schwarzem oder grünem Tee, der mit Sirup, Milch und Tapiokaperlen aufgepeppt wird. Dank der großen Vielfalt an Sirup genießen wir Bubble Tea heute in diversen Geschmacksrichtungen und Farben – von fruchtiger Mango und süßer Lychee bis hin zu nussiger Mandel und cremigem Karamell.

Tapiokaperlen: das Herzstück des Bubble Teas

Das Highlight und gleichzeitig Namensgeber des Bubble Teas sind die kleinen runden Kügelchen im Getränk: Tapiokaperlen. Sie werden auch „Boba“ genannt und haben eine Konsistenz, die Gummibärchen ähnelt. Beim Trinken saugt man sie mit einem großen Strohhalm auf, im Mund sorgen sie dann für ein aufregendes Geschmackserlebnis.

Tapiokastärke ist ein natürliches Bindemittel, das vom Cassavastrauch stammt. Diese Pflanze ist vorwiegend in tropischen Ländern beheimatet und auch unter dem Namen Maniok bekannt. Um das für den Bubble Tea verwendete Perltapioka zu gewinnen, muss man die Wurzelknollen der Maniok waschen, schälen, pressen, trocknen und mahlen. Im Anschluss wird die Masse durch Siebe gepresst, wodurch die Stärke gewonnen wird. Auf diese Weise bilden sich kleine Kügelchen, die dann auf einer heißen Platte getrocknet und weiterverarbeitet werden können.

Auch „Boba“ wird aus Tapiokastärke hergestellt und muss in der Regel zunächst gekocht werden, bevor die kleinen Bällchen in das Teegetränk gegeben werden. Die Instant-Variante ist für den direkten Verzehr geeignet. Reine Tapiokaperlen schmecken neutral und sind von Natur aus weiß. Allerdings werden sie gerne in diverse Sirup-Sorten eingelegt, wodurch sie unterschiedliche Farben und Geschmäcker annehmen können.

Wer die kleinen Perlen selbst kaufen möchte, wird in asiatischen Lebensmittelgeschäften oder in Online-Shops fündig. Sie sind übrigens frei von Gelatine, vegan und glutenfrei. In der richtigen Geschmacksrichtung sind sie aber vor allem eins: lecker!

Schon gewusst? Neben Bubble Tea wird Tapiokastärke übrigens auch zum Binden von Suppen und Soßen, in Puddings oder für die indonesische Spezialität Kroepoek verwendet.

Bubble Tea selbst machen: unser Rezept

Bubble Tea ist wieder voll im Trend! Warum also nicht mal probieren, den süßen Tee selbst zuzubereiten? Wir zeigen Dir, wie’s geht!

Diese Zutaten brauchst Du für 4 Bubble Teas:

  • 4 Beutel grüner Tee ORGANICS Swinging Green
  • 8 EL Tapiokaperlen
  • 600 ml Wasser
  • 400 ml Pfirsichsaft
  • 400 ml gezuckerte Kondensmilch
  • Ein paar Eiswürfel
  • Extragroße Trinkhalme

 

So bereitest Du Deinen Bubble Tea selbst zu:

  1. Bringe das Wasser zum Kochen und hänge die Teebeutel ins sprudelnd heiße Wasser.
  2. Lasse den Tee mindestens 3 bis 5 Minuten ziehen.
  3. Stelle ihn für 2 bis 3 Sunden in den Kühlschrank.
  4. Fülle die Tapiokaperlen in 4 große Gläser und gieße sie mit dem kalten Grüntee, Pfirsichsaft und der Kondensmilch auf.
  5. Gib die Eiswürfel in die Gläser und stecke zuletzt die Trinkhalme ein
  6. Genießen!

Übrigens: Wenn Du statt Kondensmilch eine andere Milchalternative verwendest, wie z. B. Haferdrink oder Kokosmilch, wird Dein DIY-Bubble Tea auch für Veganer:innen ein Genuss!

War Bubble Tea in Deutschland verboten?

In den 2010er Jahren kam Bubble Tea das erste Mal auf den Markt. Kurz darauf verschwand er hierzulande allerdings von der Bildfläche. Darum kam bei vielen die Frage auf, ob Bubble Tea in Deutschland verboten ist. Alle Fans können beruhigt sein: Das Trendgetränk ist in Deutschland keinesfalls verboten und war es auch nie.

Bubble Tea als erfrischendes Sommergetränk

Bubble Tea schmeckt nicht nur gut, sondern ist dank der großen Perlen auch ein wunderbar erfrischender Sommerdrink mit Fun-Faktor!
Hast Du Lust auf weitere sommerliche Rezepte mit Tee? Dann probiere doch mal unser Lassi-Rezept mit feinstem Schwarztee oder unsere sommerliche Pannacotta mit frischen Beeren!

Bio
ORGANICS Swinging Green
Grüner Tee
ORGANICS Swinging Green
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
Bio
ORGANICS Ginger Lemon
Kräutertee
ORGANICS Ginger Lemon
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
Bio
ORGANICS Bella Limone
Früchtetee
ORGANICS Bella Limone
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
Bio
ORGANICS Oriental Chai
Kräutertee
ORGANICS Oriental Chai
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
Bio
ORGANICS Happy Time
Kräutertee
ORGANICS Happy Time
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
Bio
ORGANICS Calm & Relax
Kräutertee
ORGANICS Calm & Relax
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
Bio
ORGANICS Start Your Day
Kräutertee
ORGANICS Start Your Day
exkl. MwSt. / zzgl. Versand

**Der Rabatt in Höhe von 10% gilt ausschließlich auf ausgewählte Beutelprodukte im Großformat. Die Anzahl der Einzelpackungen im Großformat variiert pro Produkt. Für weitere Informationen siehe jeweilige Produktdetailseite.

dhl.svg
GOGREEN_Black_RGB-9999x60.jpg
DELO-5685_Logo-Best-Managed-Companies_Logo_rgb-9999x60.png
FC-KW_Logo_03_2022-4-9999x60.png
paypal.svg
amazon-9999x60.png
mastercard.svg
MainVisaWhite-9999x60.png
rechnung.svg